So finden Sie das passende Tagesgeldkonto:

Das individuell passende Tagesgeldkonto lässt sich am Besten anhand der gewünschten Anlagesumme und der gewünschten Anlagedauer finden. Den größten Zinsertrag bringt das Tagesgeldkonto, bei dem Sie auf den Anlagebetrag am meisten Zinsen erhalten. Hierbei ist zu beachten, dass die Zinssätze der einzelnen Angebote je nach Anlagebetrag oftmals unterschiedlich hoch sind.

Wenn Sie eine kurzfristige Anlage von wenigen Monate planen, kann es sich lohnen einen Blick auf die aktuellen Aktionsangebote, beispielsweise erhöhte Zinsen für Neukunden, zu werfen. Bei längerfristigen Geldanlagen in Tagesgeld sollten eher die regulären Zinsen die Wahl bestimmen.

Grundsätzlich sind aufgrund des Zinseszinseffekts Tagesgeldkonten mit häufiger, beispielsweise monatlicher, Zinsgutschrift, die bessere Wahl. Allerdings wirkt sich dieser Punkt nur bei sehr hohen Anlagesummen so erheblich aus, dass es sich lohnt hierfür einen geringeren Zinssatz in Kauf zu nehmen. Es empfiehlt sich jedoch einen Blick auf den unten stehenden Tagesgeldvergleich, bevor Sie ein ein Tagesgeldkonto eröffnen.

Für alle Tagesgeld-Angebote gilt:

 Tagesgeldkonto Vergleich